Samstag, 13. Januar 2018

Auf der Spur von Legenden

Ein Urlaub im Trendziel Oman ist immer auch eine Zeitreise

Festungsstädte aus dem Mittelalter und noch ältere Spuren
zeugen von der jahrtausendelangen Geschichte in
Oman - gelegen an traditionsreichen Handelsrouten wie
der Weihrauchstraße.
Foto: djd/Sultanate of Oman
(djd). Der Reiseroute der Heiligen Drei Könige folgen und die Abenteuer von Sindbad dem Seefahrer lebendig werden lassen: Ein Urlaub im Sultanat Oman gleicht immer auch einer Zeitreise. Die jahrtausendealte Geschichte, geprägt vom Handel an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien, ist allgegenwärtig - ebenso wie die Traditionen und die Schätze des Orients. Weihrauch etwa, ein spezielles Baumharz, war einst wertvoller als Gold. Und auch heute noch sind die wohlriechenden Bröckchen ein beliebtes Reisemitbringsel. Neben aller Kultur und Geschichte kommt bei einem Besuch in Oman aber auch die Erholung nicht zu kurz. Dafür sorgen das ganzjährig angenehme Badewetter, die weiten Strände und die sprichwörtliche Gastfreundschaft der hier lebenden Menschen. Unter www.experienceoman.om gibt es viele Informationen und Anregungen für eine Reise in den Orient.

Urlaub wie in "1001 Nacht"

Die über 5.000 Jahre alte Kultur ist allgegenwärtig. Studienreisen bieten die Möglichkeit, das Land und die Zeichen und Relikte seiner Vergangenheit zu entdecken. Auf der Liste der Welterbestätten etwa findet man viele Orte in Oman, unter anderem einige der größten Konzentrationen von Siedlungen aus der Eisen­- und Bronzezeit. Die alten Handelshäfen in Salalah im Süden des Landes bildeten über Jahrhunderte den Mittelpunkt der Weihrauch-Handelsrouten nach China und Afrika sowie in den Mittelmeerraum. Die alten Städte im Norden hingegen waren reiche Handelshäfen mit Bedeutung für den gesamten arabischen Raum. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Schließlich grenzt das Land mit seinen rund vier Millionen Einwohnern rundum an bedeutende Schifffahrtswege an, vom Arabischen Meer bis zum Indischen Ozean. Heute setzt sich diese maritime Tradition mit einer stetig wachsenden Zahl von Kreuzfahrtschiffen fort.

Feilschen muss sein

Die Handelstradition ist bis heute lebendig auf den orientalischen Märkten, den sogenannten Souks. Edle Gewürze, Duftstoffe, Weihrauch und mehr werden zum Kauf angeboten - Feilschen sollte dabei selbstverständlich sein. Neben den Handelsstädten an der Küste und den beliebten Badeorten lohnen sich auch Touren ins Hinterland: Hier erwartet den Urlauber eine überraschend große Vielfalt an Landschaftsformen. Schier endlos wirkende Sanddünen finden sich ebenso wie schroffe Gebirgszüge und tiefeingeschnittene Canyons. Und wer einmal Oman besucht hat, kommt gerne wieder, um den Spuren der nächsten Legende zu folgen.

Advertiser 4

Unsere Partner