Dienstag, 8. Mai 2018

Reisewelt wird immer mobiler

Informieren und buchen: Online-Quellen sind für Kurzurlauber die erste Wahl

Mobile Reisewelt: Bereits 64 Prozent der Kurzurlauber
buchen ihren Urlaub online. Die Benutzung von Apps steigt
dabei rasant.
Foto: djd/www.kurzurlaub.de
(djd). Ob Sightseeing in Hamburg, Wellness im Schwarzwald oder Strandfeeling an der Ostsee: Ein Kurzurlaub vom Alltag ist immer eine gute Idee - und attraktive Ziele gibt es in Hülle und Fülle. Passende Reiseangebote werden heute oft ganz selbstverständlich im Internet gesucht. Wie die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) bestätigt, buchen bereits 64 Prozent der Kurzurlauber ihren Urlaub online. Die Benutzung von Apps steigt dabei rasant. Schnell auf aktuelle Schnäppchen reagieren, in Reiseblogs Erfahrungsberichte von anderen Reisenden lesen, sofort sehen, was zum Wunschtermin frei ist oder sich einfach Inspirationen für die nächste Urlaubsreise holen: Die Online-Suche bietet viele Vorteile.

Für jeden das passende Angebot

"Wenn der Wunsch auf eine kurze Auszeit vom Alltag besteht, kann diese schnell realisiert werden. Ob am PC, mit dem Tablet oder einer App: Ein Urlaub ist rasch gebucht. In vielen Fällen, etwa bei Wochenendtrips, muss nicht einmal Urlaub genommen werden", so Henry Leitmann, Gründer der Reise-Plattform Kurzurlaub.de. Wie wäre es 2019 beispielsweise mit einem Kulturwochenende in Dresden? Zwei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Radisson Blu Park Hotel inklusive Tagesticket für den öffentlichen Nahverkehr sowie eine Stadtrundfahrt enthält beispielsweise das Arrangement "Dresden entdecken" für 110 Euro pro Person. Wer lieber bei einem Wellnessurlaub neue Energie tankt, findet unter www.kurzurlaub.de ebenso zahlreiche Angebote für ganz Deutschland. Zum Beispiel im Lakeside Burghotel zu Strausberg. Drei Tage mit Frühstück, einmal Abendessen, Wohlfühl-Rückenmassage, Nutzung von Saunalandschaft und Pool sowie weiteren Extras kosten ab 154 Euro pro Person. Mit einer praktischen neuen App lassen sich die Auszeiten auch mit dem Smartphone und Tablet bequem von unterwegs aus buchen. So kann man zum Beispiel sonntags im Café nach den schönsten Reisezielen stöbern und das passende Angebot direkt buchen.

Bequem buchen mit neuer Kurzurlaub.de-App

Nach dem Starten der App kann der Nutzer in den Top-Angeboten des Reiseportals stöbern, ohne ein genaueres Urlaubsziel im Hinterkopf zu haben. Wer möchte, kann sich aber ebenso gezielt nach Orten, Reisethemen und Verfügbarkeiten umschauen. Darüber hinaus gibt es für den App-Nutzer die Möglichkeit, über ein Kundenkonto die eigenen Reisedaten im Auge zu behalten. Mit diesem Service erspart man sich zum Beispiel das Ausdrucken der entsprechenden Reiseunterlagen. Die App kann in den App Stores von Apple und Android kostenlos heruntergeladen werden.

Advertiser 4

Unsere Partner